• Herzlich Willkommen beim Breitband-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein

  • Herzlich Willkommen beim Breitband-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein

Herzlich willkommen beim Breitband-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein e. V.

Schon heute und noch mehr in der Zukunft brauchen wir nicht nur Straßen, Energienetze und andere (öffentliche) Infrastrukturen, sondern ebenso Breitband-Hochgeschwindigkeitsnetze. Deshalb setzt das Land Schleswig-Holstein schon seit 2013 auf eine Glasfaser-Infrastruktur. Das BKZ.SH dient dabei als zentrale Beratungs- und Koordinierungsstelle des Landes, der Kommunen und der kommunalen Gebietskörperschaften. Wir begleiten und unterstützen alle Akteure im Land, die den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes vorantreiben und dazu beitragen, dass Schleswig-Holstein bis 2025 mit schnellstem Breitband versorgt wird. Glasfaser ist die einzige Technologie, die den Anforderungen an das Internet von morgen genügt und zugleich den Wirtschaftsstandort und die Attraktivität des ländlichen Raumes massiv aufwertet. Dieses ambitionierte Ziel können nur alle Schleswig-Holsteiner:innen gemeinsam erreichen.

Aktuelles

Besuch des neuen Wirtschaftsministers im Breitband-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein  

Claus Ruhe Madsen erkundigt sich zu seinem Amtsantritt über Schleswig-Holsteins Erfolgsstrategie im Glasfaserausbau Claus Ruhe Madsen, neuer Minister für Wirtschaft, […]

Konfliktleitfaden für den Mobilfunkausbau  

Die Initiative Deutschland spricht über 5G hat die Handreichung „Leitfaden zum Umgang mit Konfliktsituationen in Realisierungsprozessen des Mobilfunkausbaus vor Ort“ […]

Das BKZ.SH auf den fiberdays22  

Das BKZ.SH informierte auf den fiberdays22 in Wiesbaden über Schleswig-Holsteins Erfolgsstrategie im Glasfaserausbau 16.06.2022, Kiel | Zwei ereignisreiche Tage erlebte […]

Besuch des neuen Wirtschaftsministers im Breitband-Kompetenzzentrum Schleswig-Holstein  

Claus Ruhe Madsen erkundigt sich zu seinem Amtsantritt über Schleswig-Holsteins Erfolgsstrategie im Glasfaserausbau Claus Ruhe Madsen, neuer Minister für Wirtschaft, […]

Mehr
Konfliktleitfaden für den Mobilfunkausbau  

Die Initiative Deutschland spricht über 5G hat die Handreichung „Leitfaden zum Umgang mit Konfliktsituationen in Realisierungsprozessen des Mobilfunkausbaus vor Ort“ […]

Mehr
Das BKZ.SH auf den fiberdays22  

Das BKZ.SH informierte auf den fiberdays22 in Wiesbaden über Schleswig-Holsteins Erfolgsstrategie im Glasfaserausbau 16.06.2022, Kiel | Zwei ereignisreiche Tage erlebte […]

Mehr
58%
Vor 58% der Hausadressen liegt eine Glasfaserleitung und 41% der Hausadressen sind bereits angeschlossen. 71% der möglichen Hausadressen haben einen Glasfaseranschluss gebucht.
850
In 850 Städten und Gemeinden sind Glasfasernetze in Betrieb, in 137 Städten und Gemeinden werden derzeit Glasfasernetze errichtet und in 106 Städten und Gemeinden läuft die Ausbauplanung.
85%
Bereits 845 von 951 Schulstandorten (89%) haben einen Glasfaseranschluss an das Landesnetz. Bei 102 Schulstandorten erfolgt der Bau dieses Anschlusses noch in den Jahren 2022 oder 2023. Nur bei 4 Schulstandorten ist die Umsetzung noch unklar.
www.breitband-in-sh.de Hier finden Sie alles zum aktuellen Ausbaustand