© Gabriele Rohde - Fotolia.com

Förderung

Die Breitbandstrategie in Schleswig-Holstein

Die Breitbandstrategie der Landesregierung strebt bis 2030 eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaserleitungen an. Bis zur Erreichung dieses Ziels soll eine kontinuierliche Optimierung der Grundversorgung mit geeigneten Technologien vorangetrieben werden.

Die Verbesserung der Breitbandversorgung im ländlichen Raum wird als wichtige Voraussetzung für wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen gesehen. Während in städtischen Regionen bereits eine Grundversorgung und teilweise sogar eine Versorgung mit Hochgeschwindigkeitsnetzen gegeben ist, bestehen im ländlichen Bereich noch Versorgungslücken.

Im Moment sind wir dabei, die mit der neuen Förderperiode der EU 2014-2020 in Verbindung stehenden Änderungen zu bündeln und hier zugänglich zu machen.

Für zwischenzeitliche Anfragen zur Förderung senden Sie bitte eine Mail an info@bkzsh.de.